30. Januar 2016

Wenn (T)räume magisch sind - Interior



Die erste eigene Wohnung. Geteilt mit der allerbesten Freundin, eine der engsten Personen in meinem Leben.
Ein breites Grinsen auf den Lippen.

In meinem letzten Post habe ich diesen hier bereits angekündigt. Heute möchte ich euch nun einen ersten Einblick in mein Reich geben und euch evtl. ein paar Anregungen schaffen.
Ich bin ein absoluter Schreibtisch-Fan! Umso länger, um so besser! Ich steh total auf kleine Details.

Für mich war immer schon klar, dass ich in die Schwarz-Weiß Richtung gehen wollte. Irgendwie eine Mischung zwischen Industrie-Design, Minimalismus, Skandinavische Muster und graden Linien und Formen.

Nach den ersten 4 Tagen war der größte Teil meines Zimmers schon final eingerichtet. Nur meine Gallery Wall steht noch auf der Warteliste. Zur Zeit befinden sich größtenteils noch Platzhalter in den Bilderrahmen. Auch ein großräumiges Gitter werde ich mir noch zulegen in etwa so wie dieses hier:


Quelle: Pinterest

Nun folgen eigene Inspirationen aus meinem Reich:







Kommentare: